Mythos: „Mindestens 2 Stunden Pause zwischen den Stillmahlzeiten“

Stillberatung in Mainz

Mythos: „Mindestens 2 Stunden Pause zwischen den Stillmahlzeiten“

„Es müssen mindestens 2 Stunden Pause zwischen den Stillmahlzeiten liegen. Sonst trifft frische auf angedaute Milch und mein Baby bekommt Bauchschmerzen.“

Dieser weit verbreitete Satz ist ein Märchen, denn Muttermilch ist innerhalb 90 Minuten verdaut. Selbst wenn angedaute und frische Milch aufeinander treffen macht dies keine Bauchschmerzen, sondern bloß evt. eine kürzere Stillmahlzeit. Der einzige Unterschied ist die Magenfülle.